Start of menu
Close Menu
American Express Logo - link to home

Reise & Lifestyle

Home » Reise & Lifestyle » Reiseversicherungen » Auslandskrankenschutz

Auslandskrankenschutz –
Unsere Auslandskrankenversicherung für Ihre Sicherheit!

Ein ärgerlicher Klassiker: krank im Urlaub. Oder noch schlimmer: ein Unfall. Damit zu Ärger und Unsicherheit nicht auch noch Kosten hinzukommen, bietet unser Auslandskrankenschutz umfassende Hilfe. Von der Vermittlung eines Arztes vor Ort über die Behandlungskosten bis hin zu Ihrer Heimreise oder den Kosten, die zum Beispiel durch den verlängerten Aufenthalt von Freunden oder Angehörigen entstehen. Wenn Sie in Europa und der ganzen Welt gut versichert reisen wollen, dann verschaffen Sie sich hier einen allgemeinen Überblick über den American Express Auslandskrankenschutz.

Unser Auslandskrankenschutz – Leistungen und Vorteile auf einen Blick:

  • Vermittlung eines Arztes oder Krankenhauses
  • Transport zum Krankenhaus
  • 100 % Kostenübernahme von Krankenhaus und Medikamenten
  • Ihre Heimreise nach der Behandlung
  • Heimreise Ihrer Reisebegleiter und Ihrer Kinder
  • Gegebenenfalls Kosten für Aufenthalt von Familienmitgliedern oder Freunden während der Behandlung

Warum ist eine Auslandskrankenversicherung wichtig?

Eine gute Auslandskrankenversicherung ist unverzichtbar und das A und O für eine längere Reise oder einen Urlaub im Ausland. Im Ernstfall bewahrt Sie ein Auslandskrankenschutz vor sämtlichen Krankheitskosten, die auf einer Auslandsreise im Falle eines Unfalls oder einer Erkrankung entstehen können. Ohne einen passenden Krankenschutz müssen sämtliche Kosten für die Behandlung oder einen notwendigen Rücktransport von Ihnen selbst übernommen werden. Denn der Krankenschutz deutscher Versicherungen kann nicht einfach auf das Ausland übertragen werden, sondern gilt nur in sehr begrenztem Umfang auf Ihrer Auslandsreise. Dies gilt insbesondere für gesetzliche Krankenversicherungen. Doch auch für Privatversicherte ist eine Zusatzversicherung in Form eines Auslandskrankenschutzes oft sinnvoll und notwendig. Denn häufig werden die Kosten für einen Rücktransport in das Heimatland von der eigenen Krankenversicherung nicht übernommen. Daher sollte der Versicherungsvertrag vor einer Reise unbedingt auf die notwendigen medizinischen Leistungen hin überprüft werden.

Wie funktioniert eine Auslandskrankenversicherung?

Sollten Sie Ihren Urlaub außerhalb von Europa verbringen, steht Ihnen durch Ihre gesetzliche Krankenkasse keinerlei Absicherung zu. Kosten für eine medizinische Leistung werden von den deutschen Krankenkassen nur übernommen, wenn die Behandlung im europäischen Wirtschaftsraum bzw. in den sogenannten Schengen-Staaten stattfindet. Hierzu zählt ein Großteil der europäischen Staaten, mit denen Deutschland ein so genanntes Sozialabkommen vereinbart hat. Dieses stellt sicher, dass Schadensfälle – zu denen auch Unfälle und Erkrankungen zählen – von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Eine private Reisekrankenversicherung sollte abgeschlossen werden, wenn eine nur kurzzeitige Reise außerhalb der europäischen Wirtschaftszone stattfindet. So ist Ihr Krankenschutz für einen begrenzten Zeitraum sichergestellt. Planen sie hingegen eine längere Reise oder einen Aufenthalt außerhalb des gesetzlichen Versicherungsrahmens, so ist ein umfangreicher Auslandsschutz zu empfehlen.

Wann brauche ich einen Auslandskrankenschutz?

Wer einen kurzen Städtetrip plant oder ein entspanntes Wochenende auf dem Land verbringen will, muss sich keine Gedanken über den Abschluss von Auslandskrankenversicherungen machen. Sollten Sie jedoch eine längere Reise oder einen langfristigen Auslandsaufenthalt im Blick haben, der womöglich außerhalb des europäischen Festlands stattfinden soll, ist eine Auslandskrankenversicherung dringend notwendig. Hinweis: Auch bei einem Familienurlaub in Süd- oder Osteuropa raten wir zu einer Auslandskrankenversicherung. Ohne Auslandskrankenschutz setzen Sie sich einem überflüssigen Kostenrisiko aus. Sparen Sie sich die finanziellen Risiken, die zum Beispiel im Falle eines Krankenrücktransports schnell fünfstellige Summen erreichen können – mit dem American Express Versicherungsschutz erhalten Sie eine umfangreiche Reisekrankenversicherung, mit der Sie Ihre Reise sorgenfrei und entspannt genießen können.

Welche Auslandskrankenversicherung ist für mich die richtige?

Je länger und weiter eine Reise oder ein Auslandsaufenthalt geplant ist, desto umfassender sollte der Versicherungsschutz sein. Für einen kurzen Familienurlaub oder eine kurze Reise ist eine einfache Reiseversicherung ausreichend. Für einen längeren Aufenthalt sollte jedoch ein entsprechendes Versicherungspaket gewählt werden. Unser Reisekomplettschutz bietet Ihnen ein Rundum-Paket für lange Auslandsreisen. Neben dem Auslandskrankenschutz und dem Reiserücktrittsschutz bieten wir eine Reihe weiterer Vorsorgeleistungen an. Sollten Sie mehrere Urlaube geplant haben, bietet sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung für ein Jahr an. Informieren Sie sich jetzt über die verschiedenen Versicherungsarten und Versicherungszeiträume von American Express über das obige Abfrageformular.

Der Weg zum Auslandskrankenschutz mit American Express

Wenn Sie sich für den Auslandskrankenschutz bzw. den Reisekomplettschutz von American Express entschieden haben, sind folgende Schritte durchzuführen:

  1. Wählen Sie zunächst Ihre gewünschte Versicherungsart (Reisekomplettschutz, Auslandskrankenschutz, Reiserücktrittsschutz, Baggage Only) sowie die Versicherungsdauer (Jahrespolice, Einzelpreis).
  2. Bei einer kurzzeitigen Reiseversicherung geben Sie zusätzlich Reisebeginn und Reiseende an.
  3. Auf der nächsten Seite können Sie die Leistungen Ihrer ausgewählten Versicherungsart überprüfen und den genauen Umfang Ihrer Versicherung auswählen.
  4. Nach der Eingabe Ihrer persönlichen Daten können Sie Ihren Versicherungsschutz bezahlen und bestätigen. In nur wenigen Schritten können Sie so Ihre passende Auslandskrankenversicherung online abschließen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

Produktinformation zur Jahrespolice